[DIY] Mini-Handtasche à la Gretelies

2015-06-24_1435158192
Den Sohn zum Kindergarten bringen, mit dem Hund raus, eine Bestellung im Buchladen aufgeben … Man geht nur mal kurz raus und braucht eigentlich nichts weiter, als Schlüssel, Handy und ein bisschen Geld. Aber dafür immer gleich die große Handtasche mitnehmen? Die Männer haben es da einfacher, bei ihnen passt irgendwie immer alles in die Hosentaschen. Bei meinem sogar noch ein Taschenmesser und ich frage mich jedes Mal, wie das da alles so unsichtbar verschwinden kann. Meine Hosentaschen sind gerade mal groß genug für ein bisschen Kleingeld und das Bonbonpapier vom Sohnemann.
Im Winter kann ich alles gut in meiner Jacke verstauen, aber im Sommer bleibt da nur der Griff zur Handtasche.
Beim Stöbern im Internet habe ich eine wunderbare Tasche bei Dawan da entdeckt und mich mal wieder gefragt, wozu ich eigentlich eine Nähmaschine zu Hause rumstehen habe. Den wunderbaren Muster-Stoff habe ich in Mainz bei Listmann entdeckt, den beigefarbenen hatte ich noch; ein festerer Stoff, den ich auch für meinen Rucksack benutzt habe.
 001
Die Tasche ist ganz schnell und simpel nach dem Gretelies-Prinzip genäht, ich habe den Reißverschluss lediglich ganz nach oben gesetzt und daneben Schlaufen eingenäht, durch die ich die Schnur zum Umhängen gefädelt habe. So kann ich, wenn mir danach ist, auch mal eine kürzere oder längere Schnur zum Umhängen benutzen, aber prinzipiell kann man sie natürlich auch gleich fest einnähen. Mit den Maßen 19×15 cm ist sie wirklich sehr handlich.
IMG_0077.JPG
Was soll ich sagen? Ich liebe sie! Herrlich klein und praktisch und wiegt fast nichts mit Inhalt. Und weil der Stoff so schön ist, gabs noch einen kleinen Geldbeutel obendrauf :)
 002
Wem der Stoff auch so gut gefällt, wie mir, das ist er:
IMG_0083-0.jpg
Falls ich Euch inspiriert haben sollte, wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachnähen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>