Projekt 52 | Woche 9 | Technik und #wasgibtsneues

Asche auf mein Haupt … ich hänge hinterher. Die letzten 14 Tage sind wie im Flug vergangen und ich bin zu nichts gekommen, was mit Computer oder Fotografieren zu tun hatte.

Hinter uns liegen zwei ereignisreiche Wochen.

Der März ist in unserer Familie einer der geburtstagsstärksten Monate und wir sind allein deshalb schon viel unterwegs. Es gab einen wunderbaren Geburtstags-Überraschungs-Brunch, einen American Sunday, da meine Eltern mal neugierig auf Erdnussbutter-Sandwiches, Pancakes mit Ahornsirup, Bagles und Hot Dogs waren; den ein oder anderen Grillabend und auch schon einige Eiskugeln nach dem Kindergarten am Marktplatz. Summa summarum: Wir haben die ersten (warmen) Tage des lang herbeigesehnten Monats März intensiv genossen und ich hab dabei so gar nicht ans Bloggen gedacht :) Heute hatte die Älteste einen Termin und während dieser einen Stunde sind wir in der Nähe an einem Stausee spazieren gegangen. Und dort ist auch mein Foto entstanden.

Morgen geht’s übrigens weiter mit Geburtstag feiern :)